Arne Pilniok hat in Hamburg und Leuven Rechts- und Verwaltungswissenschaften studiert. Von 2005 bis 2010 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter der DFG-Forschergruppe "Governance der Forschung", seit 2011 ist er Juniorprofessor für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaft und rechtswissenschaftliche Fachdidaktik an der Universität Hamburg. 2015/16 war Pilniok Visiting Researcher an der University of California, Berkeley. 2021 habilitierte er sich an der Universität Hamburg und erhielt die Lehrbefugnis für Öffentliches Recht, Europarecht, Verwaltungswissenschaften, Rechtssoziologie und Rechtsdidaktik. Im Wintersemester 2021/2022 vertritt er den Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbes. Verfassungsrecht, und Rechtsphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Zu seinen Forschungsgebieten zählen Grundlagenfragen des Verwaltungsrechts und der Verwaltungswissenschaften, das Verwaltungsrecht im Mehrbenensystem (deutsches, europäisches, internationales und vergleichendes Verwaltungsrecht), das Recht des politischen Prozesses, die Regelungsstrukturen der Forschung, das Recht der Nachhaltigkeit sowie die juristische Ausbildung und juristische Profession.

Kontakt: arne.pilniok(at)hu-berlin.de

zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Pilniok